Die Niederländer feiern 10 Jahre Öffnung der Ehe! Die Deutschen (leider nur) 10 Jahre eingetragene Partnerschaft…

Am 1. April 2011 jährt sich zum zehnten Mal der Tag, an dem die Ehe in den Niederlanden für homosexuelle Paare geöffnet wurde. Anders als in Deutschland, der Schweiz und unzähligen anderen Ländern, werden Schwule und Lesben in den Niederlanden ehelich getraut und somit ist dieses Land der absolute Vorreiter und vor allem auch Vorbild. Bereits 1998 gab es hier registrierte Partnerschaften. Lange vor Deutschland, wo noch 2001 dafür gekämpft werden musste, dass Schwule und Lesben ihre Partnerschaft eintragen lassen konnten.

Laut Aussage von Manfred Bruns, dem Sprecher des Schwulen- und Lesbenverbandes in Deutschland (LSVD) , hat sich der Mut der Niederländer, den dieser Schritt seinerzeit wahrscheinlich brauchte, gelohnt. Denn die Niederlande sind heute der Staat in Europa, in dem die geringsten Vorbehalte gegen Homosexuelle bestehen.

Selbst wenn wir uns in Deutschland heutzutage eintragen lassen können, verhindern CDU/ CSU bis dato die vollwertige Gleichstellung gleichgeschlechtlicher Partnerschaften. Neben dem gesellschaftlichen Ansehen, das uns dadurch verwehrt wird, bestehen nach wie vor rechtliche Diskriminierungen , insbesondere im Einkommensteuerrecht
und im Adoptionsrecht.

Dennoch feiern auch die Deutschen in diesem Jahr ein Jubiläum. Seit dem 1. August 2001 dürfen gleichgeschlechtliche Partnerschaften offiziell eingetragen werden. Aber es ist an der Zeit für den nächsten Schritt.

Zu Recht fordert der LSVD Bundestag und Bundesregierung auf, die zehn Jahre alten
Vorbehalte über Bord zu werfen und die Ehe endlich auch für
gleichgeschlechtliche Paare zu öffnen. Alle Meinungsumfragen der letzten
Jahre zeigen: Die Bürgerinnen und Bürger sind mit deutlicher Mehrheit dafür.

Während in Holland und Deutschland also gefeiert werden darf, können wir in der Schweiz nur hoffen, dass sich die politische Landschaft und das Verständnis der BürgerInnen dahingehend ändert, dass gleichgeschlechtliche Paare als gleichwertig angesehen und behandelt werden – zwischenmenschlich UND vor dem Gesetz!!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s