LSVD erstattet Strafanzeige wegen Volksverhetzung – richtig so!

Dass es gewisse Gruppierungen und Menschen gibt, die einfach nicht in der Lage sind, Toleranz zu empfinden und zu leben, ist allseits bekannt. Dass jedoch ein kürzlich verstorbener Mensch und Künstler öffentlich im Netz beschimpft wird, ist eine unfassbare Verfehlung und eine Geschmacklosigkeit ohne Gleichen. Weiterlesen

Internationaler Tag gegen Homo- und Transphobie!

Auch wenn es in unseren Breitengraden kaum vorstellbar ist, so galt Homosexualität tatsächlich bis zum 17. Mai 1990 als psychische Krankheit und wurde so auch von der Generalversammlung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) klassifiziert. Weiterlesen

The world’s worst place to be gay – Leider viel mehr als der Titel einer Dokumentation.

Wer dieser Tage bei YouTube „The world’s worst place to be gay“ eingibt, wird sich einer vierteiligen Videoreihe gegenüber sehen, die Tatsachen enthüllt, die uns im Westen in ihrer ganzen Dramatik so vielleicht gar nicht bewusst sind. Weiterlesen

Aktionstag „JA zur Aufhebung des Adoptionsverbotes“ in Bern!

Leider kann frau nicht überall sein und so durfte ich gestern nicht dabei sein, als sich nahezu 2000 Personen auf dem Bundesplatz in Bern einfanden, um ein Zeichen zu setzen.

Ein Zeichen für die Vielfalt der Familien in diesem Land. Ein Zeichen gegen die Diskriminierung von Regenbogenfamilien und gegen die Ungleichbehandlung der Kinder, die unter dem Regenbogen aufwachsen. Weiterlesen

Justitia unterm Regenbogen? – Leider NEIN…

©Reuters

Heute, am 05. Mai 2011, hätte in der Schweiz Geschichte geschrieben werden können. Und zwar im Zeichen der Toleranz und Chancengleichheit.

So sollte heute über die Rechtmässigkeit des Verbots der Stiefkindadoption in eingetragenen Partnerschaften entschieden werden. Weiterlesen

QUEER LEBEN – Das erste Zentrum Europas für gleichgeschlechtliche Identitäten öffnet in Berlin seine Pforten!

Am Freitag, den 06. Mai 2011,  öffnet in der Glogauer Straße in Berlin ein eigenes Zentrum für „QUEER LEBEN“. QUEER LEBEN ist ein deutschlandweit einmaliges Projekt zur Unterstützung von queer und transident lebenden Menschen. Es wird in Kooperation der Schwulenberatung Berlin und Trialog betrieben. Weiterlesen

Kinder unterm Regenbogen – auch in der Schweiz soll das Leben bunter werden!

Eine schöne bunte Familie

Regenbogenfamilien – das klingt so schön. So leicht, beschwingt, fröhlich und bunt. Genau das könnten sie sein. Die Familien homosexueller Paare in der Schweiz, die bereits Kinder haben oder sie zur Komplettierung ihres Lebensglücks planen. Doch so schön die Vorstellung auch sein mag, als Frau mit seiner Partnerin oder auch als Mann mit seinem Partner, ein gemeinsames Kind zu haben, dieses zu lieben und es auf seinem Weg in die Welt zu unterstützen, so hart ist auch die Realität für die in der Schweiz lebenden und gleichgeschlechtlich liebenden Paare. Weiterlesen

Die Niederländer feiern 10 Jahre Öffnung der Ehe! Die Deutschen (leider nur) 10 Jahre eingetragene Partnerschaft…

Am 1. April 2011 jährt sich zum zehnten Mal der Tag, an dem die Ehe in den Niederlanden für homosexuelle Paare geöffnet wurde. Anders als in Deutschland, der Schweiz und unzähligen anderen Ländern, werden Schwule und Lesben in den Niederlanden ehelich getraut und somit ist dieses Land der absolute Vorreiter und vor allem auch Vorbild. Bereits 1998 gab es hier registrierte Partnerschaften. Lange vor Deutschland, wo noch 2001 dafür gekämpft werden musste, dass Schwule und Lesben ihre Partnerschaft eintragen lassen konnten. Weiterlesen