Bücher kann frau nie genug haben. 

Ihr Lieben. 

Der Sommer weiss in diesem Jahr nicht so recht, was er will. Mal ist es heiss, dann wieder windig und nass. 

Doch egal, welchen Streich uns die Wettergöttin gerade auch wieder spielen mag – Zeit für ein gutes Buch ist immer. Ob bei Sonne am Meer oder dem nahegelegenen Baggersee. Bei Regen oder Hagelschauer auf dem Sofa. 

Die Geschichten entführen uns in eine andere Welt und lassen uns das Wetter und die Widrigkeiten vergessen. 

Der Verlag Krug & Schadenberg hat dieser Tage etwas ganz Wunderbares auf ihrer Homepage gepostet, um uns genau mit diesen Büchern und Geschichten zu versorgen. 

Nicht mehr zum Ladenpreis zu verkaufende Bücher bieten Andrea Krug und Dagmar Schadenberg zum halben Preis an. 

Wenn sich das nicht lohnt meine Lieben. 

Euch einen schönen Lesesommer!!!

Werbeanzeigen

Wiederbelebt.

Meine lieben Leserinnen.

Ich hoffe, es gibt euch noch. Irgendwo da draussen im World Wide Web, aber dieser Tage hoffentlich draussen mit Freunden und ganz viel Sonne.

Lange Zeit war es still um mich. Zumindest hier auf dieser Seite. Die Domain musste geändert werden, aber jetzt kann es endlich wieder losgehen. Weiterlesen

20 Jahre Krug & Schadenberg: Ein Verlag wie Wein – mit jedem Jahr ein bißchen besser!

20 Jahre – wie das klingt! Unvorstellbar und doch möglich.

Andrea Krug und Dagmar Schadenberg – an diesen zwei Namen kommt keine (lesbische) Literaturliebhaberin vorbei.

Andrea Krug, Dagmar Schadenberg

Andrea Krug, Dagmar Schadenberg

Natürlich sind sie nicht die Einzigen, die Bücher für frauenliebende Frauen verlegen. Aber sie zeichnen sich eben dadurch aus, dass sie nicht für die große Masse verlegen, was das Zeug hält, sondern dadurch, dass sie sich selbst treu bleiben, allen Trends und Moden zum Trotz und am Ende immer nur das veröffentlichen, was sie selbst auch lesen wollen würden. Weiterlesen

„Buenos Aires, mi amor.“ – Der neue Roman von Bettina Isabel Rocha

Denken wir an Bettina Isabel Rocha, kommt uns sogleich ihr Debüt „Tango mit Inés“ in den Sinn. Jener Roman, der die Leidenschaft für diesen erotischen Tanz in uns weckte. Nun dürfen wir uns erneut Rochas Worten hingeben und uns in ihren Geschichten treiben lassen. Weiterlesen

HAPPY BIRTHDAY: Der Verlag Krug & Schadenberg wird volljährig!

Vor 18 Jahren, am 01. Mai 1993, erblickte ein Verlag das Licht der Welt, der heute nicht mehr wegzudenken ist. Weder aus der Verlagswelt allgemein, noch aus dem lesbischen Leben. Weiterlesen

La tête en friche – Das Labyrinth der Wörter

Es ist die Geschichte über eine dieser Begegnungen, die das ganze Leben verändern können: das Zusammentreffen in einem Park zwischen Germain (Gérard Depardieu), um die 50, praktisch Analphabet, und Margueritte (Gisèle Casadesus), einer kleinen alten Dame und leidenschaftlichen Leserin. Vierzig Jahre und hundert Kilo trennen sie. Eines Tages setzt sich Germain zufällig neben sie. Margueritte liest ihm Passagen aus Romanen vor und eröffnet ihm die Welt und die Magie der Bücher, von denen sich Germain immer ausgeschlossen fühlte. Für sein Umfeld, die Freunde im Bistro, die ihn bis jetzt für einen Einfaltspinsel hielten, wechselt die Dummheit mit einem Mal die Seite… Weiterlesen

Aus dem verstaubten Keller zurück ins Leben – Daphne Verlag jetzt bei Krug & Schadenberg!

Susanne Amrain war eine der Pionierinnen und wenn man sie fragte, warum sie den Daphne Verlag gegründet hat, war ihre Antwort schlicht …aus Neid auf die Engländerinnen, die im Frauenbuchladen Silver Moon in London meterweise Lesbenliteratur liegen hatten, und bei uns waren es nur 24 Zentimeter. Da musste etwas passieren. Weiterlesen