Wenn Einhörner nicht schwimmen…

Ich gebe es ja zu. Als ich das erste Mal von „Unicorns don’t swim“ hörte, war ich mir nicht ganz so sicher, ob ich das Buch lesen will. Nicht weil mich der Titel nicht gereizt hätte, ABER…es ging nicht um einen Roman sondern um Erzählungen und mit denen habe ich es normalerweise nicht so. Eigentlich nie. Doch in diese Fall gab es für mich zwei schlagende Argumente und die müssen an dieser Stelle einfach namentlich genannt werden. So viel „Ehre“ muss sein… Tania Witte und Antje Wagner. Erstere gehört, seit ich das erste geschriebene Wort von ihr vor Augen hatte, zu meinen absoluten Lieblingsautorinnen überhaupt und die zweite Dame hat dieses Wunderwerk herausgegeben und natürlich auch das ein oder andere beigesteuert und mir vor allem das Buch zukommen lassen. Es konnte also gar nicht schief gehen… Weiterlesen

Werbeanzeigen

Wiederbelebt.

Meine lieben Leserinnen.

Ich hoffe, es gibt euch noch. Irgendwo da draussen im World Wide Web, aber dieser Tage hoffentlich draussen mit Freunden und ganz viel Sonne.

Lange Zeit war es still um mich. Zumindest hier auf dieser Seite. Die Domain musste geändert werden, aber jetzt kann es endlich wieder losgehen. Weiterlesen

20 Jahre Krug & Schadenberg: Ein Verlag wie Wein – mit jedem Jahr ein bißchen besser!

20 Jahre – wie das klingt! Unvorstellbar und doch möglich.

Andrea Krug und Dagmar Schadenberg – an diesen zwei Namen kommt keine (lesbische) Literaturliebhaberin vorbei.

Andrea Krug, Dagmar Schadenberg

Andrea Krug, Dagmar Schadenberg

Natürlich sind sie nicht die Einzigen, die Bücher für frauenliebende Frauen verlegen. Aber sie zeichnen sich eben dadurch aus, dass sie nicht für die große Masse verlegen, was das Zeug hält, sondern dadurch, dass sie sich selbst treu bleiben, allen Trends und Moden zum Trotz und am Ende immer nur das veröffentlichen, was sie selbst auch lesen wollen würden. Weiterlesen

„Buenos Aires, mi amor.“ – Der neue Roman von Bettina Isabel Rocha

Denken wir an Bettina Isabel Rocha, kommt uns sogleich ihr Debüt „Tango mit Inés“ in den Sinn. Jener Roman, der die Leidenschaft für diesen erotischen Tanz in uns weckte. Nun dürfen wir uns erneut Rochas Worten hingeben und uns in ihren Geschichten treiben lassen. Weiterlesen

Die Erotik der ersten Begegnung – eine Kurzgeschichte.

(veröffentlicht in „Mein lesbisches Auge 10“, S. 250ff)

Den zwanghaften Versuch, eine konservative Beziehung mit einer Frau zu führen, in der ich einen Menschen sah, der sie gar nicht sein konnte/ wollte, hatte ich Ende des vergangenen Jahres aufgeben und mich Hals über Kopf in eine Illusion im Internet verrannt, die ich für die Liebe meines Lebens hielt. Weiterlesen

HAPPY BIRTHDAY: Der Verlag Krug & Schadenberg wird volljährig!

Vor 18 Jahren, am 01. Mai 1993, erblickte ein Verlag das Licht der Welt, der heute nicht mehr wegzudenken ist. Weder aus der Verlagswelt allgemein, noch aus dem lesbischen Leben. Weiterlesen

Lesbenfrühlingstreffen vom 10. bis 13. Juni in Rostock!

Seit 1974 gibt es sie schon – die Lesbenfrühlingstreffen und auch wenn der Termin es kaum vermuten lässt, lädt Rostock genau dazu ein. In diesem Jahr findet das LFT zum ersten Mal seit 10 Jahren wieder in der Hansestadt statt, wo es seinen Anfang im ehemaligen Osten nahm und wir dürfen gespannt sein. Weiterlesen