Claudia Breitsprecher verschafft uns eine „Auszeit“

…und begeistert mit ihrem neuesten Roman, der alles in sich vereint, was ein gutes Bcuh ausmacht…

Dr. Martina Wenicke hat es geschafft: als engagierte Politikerin mit einer Vision und einem Gewissen, ist sie inzwischen als Abgeordnete im Bundestag angekommen und setzt sich für ihre Überzeugungen ein. Dass dieser Beruf mehr als nur ein Job ist und ihr viel, vielleicht sogar zuviel, abverlangt, wird Martina erst bewusst, als ein Attentat sie aus ihrem gewohnten Leben reisst. Weiterlesen

Werbeanzeigen

Mein lesbisches Auge 10 – DAS lesbische Jahrbuch der Erotik.

© Shilo McCabe 2011

Das Leben ist vielfältig. Das lesbische erst recht und so ist es jedes Jahr aufs Neue verwunderlich, wie es Laura Méritt (Herausgeberin), Regina Nössler (Lektorat, Redaktion, Layout) und Claudia Gehrke (Redaktion, Layout) dennoch schaffen, ein Jahrbuch der Erotik herauszugeben, in dem nahezu alle Themen des lesbischen Lebens und Liebes Platz haben. Weiterlesen

Die Erotik der ersten Begegnung – eine Kurzgeschichte.

(veröffentlicht in „Mein lesbisches Auge 10“, S. 250ff)

Den zwanghaften Versuch, eine konservative Beziehung mit einer Frau zu führen, in der ich einen Menschen sah, der sie gar nicht sein konnte/ wollte, hatte ich Ende des vergangenen Jahres aufgeben und mich Hals über Kopf in eine Illusion im Internet verrannt, die ich für die Liebe meines Lebens hielt. Weiterlesen

HAPPY BIRTHDAY: Der Verlag Krug & Schadenberg wird volljährig!

Vor 18 Jahren, am 01. Mai 1993, erblickte ein Verlag das Licht der Welt, der heute nicht mehr wegzudenken ist. Weder aus der Verlagswelt allgemein, noch aus dem lesbischen Leben. Weiterlesen

Der Katalog des Lebens – Wie wir uns selbst daran hindern, glücklich zu sein!

Die Faszination Internet ist ein Widerspruch in sich.

Auf der einen Seite sind wir froh und dankbar, immer und überall auf alle Informationen, die wir zum täglichen Leben brauchen (oder eben auch nicht), zugreifen zu können und praktisch immer up to date zu sein. Weiterlesen

Die Biologie der Trennungen – warum wir unsere Expartnerinnen hassen müssen!

Der Mensch ist schon ein seltsames Wesen. Ständig ist er auf der Suche nach dem richtigen Partner. Der großen Liebe. Der vollkommenen Beziehung.

Er setzt alles daran, um seinem Ideal so nah wie nur irgend möglich zu kommen und ist dafür sogar bereit, Kompromisse einzugehen und bis zu einem gewissen Grad an sich und seiner Einstellung zu arbeiten. Weiterlesen