Robin und Jennifer – Ein historischer Roman von Elke Weigel.

Elke Weigel hat mich gleich in mehrfacher Hinsicht glücklich gemacht – zum Einen hat sie mich meine neue Heimat, das Schwabenland, historisch entdecken lassen und mir zum Anderen auch meine Herzensheimat, die Schweiz, wieder ins Bewusstsein geholt. Getoppt hat sie das Ganze, in dem sie einen ganz wundervollen, historischen Roman geschrieben hat, der so schnell verschlungen ist, dass man förmlich nach einer Fortsetzung lechzt. Liebe Elke Weigel – tausend DANK!!! Weiterlesen

Werbeanzeigen

Aktionstag „JA zur Aufhebung des Adoptionsverbotes“ in Bern!

Leider kann frau nicht überall sein und so durfte ich gestern nicht dabei sein, als sich nahezu 2000 Personen auf dem Bundesplatz in Bern einfanden, um ein Zeichen zu setzen.

Ein Zeichen für die Vielfalt der Familien in diesem Land. Ein Zeichen gegen die Diskriminierung von Regenbogenfamilien und gegen die Ungleichbehandlung der Kinder, die unter dem Regenbogen aufwachsen. Weiterlesen

Justitia unterm Regenbogen? – Leider NEIN…

©Reuters

Heute, am 05. Mai 2011, hätte in der Schweiz Geschichte geschrieben werden können. Und zwar im Zeichen der Toleranz und Chancengleichheit.

So sollte heute über die Rechtmässigkeit des Verbots der Stiefkindadoption in eingetragenen Partnerschaften entschieden werden. Weiterlesen