Die Venus flüstert wieder…mal leise, dann lauter!

Ich bin noch immer kein Fan von Sexgeschichten und das wird sich wohl auch nicht mehr ändern. Mit dem Venusgeflüster verhält es sich trotzdem anders. Ich versuche schon seit Band 1 zu ergründen, woran das liegen mag.  Weiterlesen

Werbeanzeigen

Sara Lövestam – „So wie Du bist“

Es gibt ja so Themen, die gemeinhin als Tabu bezeichnet werden. Man spricht nicht über Geld, nicht übers Alter, nicht über Sex in der Öffentlichkeit und ganz bestimmt nicht über Behinderungen. Schon gar nicht, wenn das mit einem Fetisch verbunden ist.

Sara Lövestam hat eines dieser vermeintlichen Tabus gebrochen und einen beeindruckenden Roman geschrieben, in dem sich die Themen, über die man, wenn überhaupt, nur hinter vorgehaltener Hand oder in der Anonymität des Internets, spricht, nur so tummeln. Weiterlesen

Besinnliches zu Weihnachten – die Venus flüstert…

Mit Sexgeschichten ist das immer so eine Sache. Nicht nur bei mir, aber vor allem bei und mit mir. Es braucht nicht viel, dass ich eben diese Formate als Einhandlektüre ohne Anspruch deklassiere. Wirklich gute Sexgeschichten kann eben nicht jede/r.

Der Verlag Krug & Schadenberg jedoch hat seit jeher bewiesen, dass er kann. Aus eben diesem Grund haben die Damen Krug und Schadenberg auch schon zwei wundervolle Anthologien veröffentlicht. Sowohl die Verführungen als auch das Begehren waren ein wahres Wunderwerk erotischer Kurzgeschichten, die sinnlich die Gedanken beflügelten und unserer Phantasie viele neue Impulse und Inspirationen lieferten. Weiterlesen

Mein lesbisches Auge 10 – DAS lesbische Jahrbuch der Erotik.

© Shilo McCabe 2011

Das Leben ist vielfältig. Das lesbische erst recht und so ist es jedes Jahr aufs Neue verwunderlich, wie es Laura Méritt (Herausgeberin), Regina Nössler (Lektorat, Redaktion, Layout) und Claudia Gehrke (Redaktion, Layout) dennoch schaffen, ein Jahrbuch der Erotik herauszugeben, in dem nahezu alle Themen des lesbischen Lebens und Liebes Platz haben. Weiterlesen

Scheiß auf lieb und nett! ODER Warum wir immer nur die bad girls wollen…

Die lieben Frauen

Nach knapp 2,5 Jahren Schweiz muss ich sagen, dass es hierzulande wirklich viele gut aussehende Lesben gibt. Und nette noch dazu. Viele sind sogar lieb UND intelligent. Warum nur interessiert mich das am Ende nicht?

Ist es nicht genau das, wo nach wir uns alle am meisten sehnen? Eine Frau an unserer Seite zu haben, die wir lieben und vor allem, die uns liebt. Mit der wir nicht nur lachen und Party machen können, sondern mit der auch weinen möglich ist. Ein ausgewogenes Sexualleben inklusive. Eine Frau, mit der ein gemeinsames Leben nicht nur vorstellbar sondern auch machbar ist? Schreien wir nicht genau da nach? Weiterlesen

Am Arsch der Welt und ein Überraschungsdreier auf dem Land!

Wenn man im Teenageralter ist, gibt es nichts Verlockenderes als die ferne Großstadt. Wenn dann auch noch das Zusammenleben mit den Eltern oder zumindest einem Teil davon, nicht besonders berauschend ist, setzt man schon so einiges daran, dem schnöden Heimatort zu entkommen. Weiterlesen

Coming Out vs. Orgasmus

Was ist eigentlich schlimmer – eine Lesbe ohne coming out oder Sex ohne Orgasmus?

Ich persönlich kann ja beides bieten und das nicht, weil wir Deutschen immer alles haben und können müssen, sondern weil ich bis heute einfach noch immer kein coming out hatte und natürlich hatte auch ich, wie sollte es anders sein, schon Sex ohne Orgasmus. Ihr etwa nicht? Weiterlesen